BPA Business Masterclass & Coaching

Emotion ist Trumpf! Trainings mit Aha-Effekt gekonnt umsetzen

„Die Steigerung von Lernen heißt ERLEBEN“

Diese Weisheit beschreibt sehr treffgenau die hohe Bedeutung von Emotionen und Erfahrungen in Lernprozessen. Seit jeher wird der selbst gemachten Erfahrung im Lernprozess höchste Wirksamkeit bescheinigt. Die Wirkung des Seminars, Unterrichts, Trainings oder Workshops wird durch Erfahrungslernen dramatisch erhöht und die Nachhaltigkeit gefördert.

In erlebnisorientierten Trainings und Seminaren erleben Teilnehmer auch ihre Grenzen und offenbaren tiefgreifende Verhaltensmuster, die sich in klassischen Präsenzseminaren in der Regel nicht zeigen. Gerade daran zu arbeiten ist von besonderer Bedeutung in Themenfeldern wie z. B. Führungstrainings, Team-Trainings, informelle Führung in Projekten, Train-The-Trainer Seminaren, …

Grundlegende Erkenntnisse für Erlebnisorientiertes Lernen (EOL) sind:

  • Aktivität und Bewegung fördert Lernen und Verarbeitung von Inhalten
  • Anregung beider Gehirnhälften erhöht die nachhaltige Informationsverarbeitung
  • positive Emotionen sind wesentliche Erfolgsfaktoren jeglichen Lernens
  • Persönliche Erfahrungen hinterlassen tiefere Eindrücke als Gehörtes und Gelesenes
  • Reflexion über das Erlebte ist die Ressource neuer Erkenntnisse für die Teilnehmer
  • Gemeinsame Folgerungen zur Übertragung der Erkenntnisse in den Arbeitsalltag sichern die Nachhaltigkeit

In diesem Seminar lernen Sie passgenaue Wissensvermittlung durch Lernprojekte zu unterstützen. 

In der BPA Masterclass „Emotion ist Trumpf“ schaffen Sie sich die Grundlage, um eigene Trainings, Seminare oder Workshops mit passgenauen erlebnisorientierten Maßnahmen zu planen, konzeptionieren und dadurch die Lernziele punktgenau zu erreichen.