Event CountDown
  • Veranstaltungsdatum 2021/07/13  -  ganztags
  • Veranstaltungsort
  • Kontakt +49 711 8827 401
  • E-Mail [email protected]
JETZT BUCHEN

Instructional Design -
das Herzstück moderner Personalentwicklung

Kurzbeschreibung

Professionelle Konzepte bilden die Grundlage für erfolgreiche Projekte der Personalentwicklung. Neben den klassischen Methoden geht auch hier kein Weg an den neuen Technologien vorbei. Mit welchen Konzept-Bausteinen stellen Sie Heute und in Zukunft sicher, dass Ihre Weiterbildungsinitiativen auch wirklich die Ziele Ihrer Organisation abbilden und etwas bewegen?

Sie erhalten eine solide Grundlage, um moderne und wirkungsvolle (Blended-Learning) Konzepte für Ihre PE-Projekte zu erstellen und bekommen einen kompakten Überblick über bewährte und neue Methoden des Instructional Designers.

Nutzen

In diesem Kompakt-Training erhalten Sie einen vertieften Einblick in bewährte und moderne Verfahren zur Konzeption von Weiterbildungs-Programmen. Sie lernen wirkungsvolle, auf Ihr Unternehmen abgestimmte Weiterbildungsangebote zu entwickeln und erarbeiten „Schritt-für-Schritt“ Ihr eigenes (Blended-Learning) Konzept. Danach kennen Sie die verschiedenen Methoden und Lern-Technologien und können diese zielführend kombinieren.

Ein netter Nebeneffekt: Sie können Angebote von bspw. externen Dienstleistern methodisch, didaktisch und strukturell professioneller bewerten.

Gemeinsam nutzen wir exklusive Templates und Checklisten, die Sie sofort in Ihrer eigenen Praxis (z. B. der Entwicklung Ihres eigenen Trainingsprogramms) anwenden können.

Inhalte und Agenda

Definition & Rolle: Instructional Design im Unternehmen

  • Wofür steht der/die Instructional Designer? Wofür nicht?
  • Die 7 Typen des Instructional Designers
  • Viele Hüte – eine Rolle: der/die Instructional Designer
  • Warum mit der Rolle des Instructional Designers arbeiten? Vor- und Nachteile.

Prozess & Modelle: Vom Business-Need zum messbaren Erfolg

  • Kernphasen, um zielführende Konzepte zu designen
  • Die wichtigsten Modelle der betrieblichen Weiterbildung im Überblick
  • Business Case: Anwendung in der Praxis
  • Hilfreiche Vorlagen und Checklisten

Impulse & Perspektiven: Instructional Design im VUCCA-Umfeld

  • Blended Learning vs. Traditionelle Methoden
  • Virtuelle Methoden, digitale Lösungen, Apps für den Lernprozess
  • Personalentwicklung & Talent Development im Design-Prozess – Stakeholder-Analyse
  • Umsetzungs-Strategien im eigenen Unternehmen – Make or Buy?

Ihr Trainer-Team:

Martin Zwick


Als Geschäftsführer der Business Professional Academy betreut Herr Zwick nationale und internationale Trainings- und Change-Projekte und ist als Lehrtrainer und Master Coach für internationale Verbände tätig. Seine Trainingsschwerpunkte sind seit 15 Jahren: internationale Führungskräfte-Entwicklung, Persönlichkeitsentwicklung, Business-NLP und Trainer-Ausbildungen, Business-Coaching, sowie integrales Change- & Werte-Management.

Patrick M. Schröder


Herr Schröder ist Vorstand der Kommunikations-Kolleg AG. Er verfügt über mehr als 22 Jahre Berufserfahrung im Bereich der strategieumsetzenden Personal- und Organisationsentwicklung. Als Berater und Trainer betreut er nationale und internationale Führungskräfteentwicklungs- programme. Herr Schröder tritt u.a. bei der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) und Management Circle auf.

Alle Informationen auf einen Blick

Termin und Ort
13.-14.07.2021

in STR falls möglich
ggf. auch rein virtuell entsprechend der aktuellen Pandemie-Situation

Seminarzeiten:
Beginn Tag 1: 09.00 Uhr
Ende Tag 2: 16.00 Uhr

Zertifizierung:
Teilnehmer erhalten ein qualifiziertes BPA-Zertifikat.

Investition
Präsenz oder virtuell

Frühbucher-Tarif bis zum 13.06.2021: 650,- € (zzgl. MwSt.)

Vollzahler-Tarif: 750,- € (zzgl. MwSt.)

Für Corporate-Kunden der KKAG und Teilnehmer an DGFP-Veranstaltungen bieten wir Sonderpreise an. Fordern Sie Ihren Gutscheincode an unter: [email protected]

Die Preise verstehen sich jeweils inklusive digitaler Unterlagen (bei Präsenzveranstaltung incl. Seminargetränken)

Auszug aus AGB: Nach Anmeldung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung/Rechnung. Bei Storno bis zu 10 Tagen vor der Veranstaltung werden 50% des Preises fällig. Ersatzteilnehmer sind jederzeit willkommen.

teilen in

Ähnlicher Beitrag

Senden Sie uns einen Kommentar